Große Ehrung für Bouser Ju-Jutsuka

Auf der Weihnachtsfeier der Sparte Ju-Jutsu am 16. Dezember wurde einem langjährigen Trainer und Gründungsmitglied eine große Ehre zu Teil.

Als  der Vize Präsident im saarländischen Ju-Jutsus Verband Ingo Lay als Gast auf der Feier auftauchte, wurde der bis dahin total ahnungslose Günther Manfredini stutzig. Während des Jahresrückblickes vom Spartenleiter Peter Glaesner wurde dann Ingo das Wort erteilt. In seiner Laudatio bat er dann Günther Manfredini zu sich und überreichte ihm die Ernennung zum 4. Dan Grad Ju-Jutsu.

dscf1642
Ingo Lay, Günther Manfredini und Peter Glaesner

Günther war bereits bei der Gründung der Sparte 1978 als Mitglied der ersten Stunde mit dabei. Seit 1988 bis heute ist er als stets zuverlässiger Trainer tätig. Viele unserer heutigen Dan Träger haben bei ihm als Anfänger mit dem weißen Gurt mit Ju-Jutsu begonnen. Als Prüfer auf Vereinsebene ist Günther auch seit mehr als 20 Jahren mit dabei . Von 2004 bis 2010 leitete er zudem mit großem Engagement als Spartenleiter die Sparte Ju-Jutsu .

Alle Vereinsmitglieder gratulieren Gühnter Manfredini zum 4. Dan und wünschen ihm noch eine lange Zeit als aktiver Ju-Jutsuka.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.